Geld ausgeben ist leicht, einnehmen ist schwerer. Ein großer Teil unserer Aktivitäten ist deshalb auf das Sammeln von Geld konzentriert wobei oft ein kultureller oder gesellschaftlicher Hintergrund gegeben ist.

Unsere regelmäßigen Einnahmequellen sind:

  • Der Mitgliedsbeitrag.
  • Der jährliche Activity-Beitrag.
  • Sonderspenden bei Katastrophen oder bei sozialen Notfällen.
  • Sammlungen bei gemeinsamen kulturellen Veranstaltungen wie z.B. Dichterlesungen oder bei privaten Treffen der Lions-Damem.
  • Einnahmen von speziellen Veranstaltungen: Gemeinsam mit den beiden anderen Augsburger Lions-Clubs wurde im Sommer 2003 erstmals "Jazz in the City" ins Leben gerufen. Namhafte internationale Jazzmusiker traten einen Tag lang in der City-Galerie auf. Nachdem zahlreiche Sponsoren dieses Jazz-Festival unterstützt haben konnte ein erheblicher Beitrag für das Activity-Konto gesammelt werden.

 

Alljährlich veranstalten die Lions-Damen einen Weihnachtsbasar. Neuwertige Haushaltsgegenstände und Bücher werden von den Mitgliedern gespendet und bei einer Tombola in der Innenstadt verlost. Die Mitglieder helfen beim Losverkauf.

Bei der Verwendung der Spendengelder wurden die gleichen Prioritäten gesetzt, die die internationale Lions Club Vereinigung auch hat: Engagement für Blinde, für Jugendliche und Gesundheitsfürsorge.

Zusätzlich werden auf Antrag diverse Hilfen bei Katastrophen, im Sozialfall und zur Kulturförderung geleistet.